Direkt zum Inhalt
Neurologische Erkrankungen
Neurologische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen

Der technische Fortschritt setzt insbesondere in der neurologischen Bildgebung immer neue Impulse. Mit unserem 3-Tesla-Hochfeld-MRT verfügen wir über eine hervorragende Ausstattung auch für spezielle Fragestellungen, insbesondere für die hochauflösende Darstellung der Hirnstrukturen sowie der Hirngefäße. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die Diffusions- und Perfusionsbildgebung zur Erkennung von Durchblutungsstörungen, die Suszeptibilitätsmessung und die Spektroskopie zur Beurteilung von lokalisierten Strukturstörungen des Gehirns.

Bei vielen Fragestellungen ist aufgrund der hohen Bildauflösung und spezieller Untersuchungssequenzen keine Kontrastmittelgabe erforderlich. In unserer nuklearmedizinischen Abteilung kommen bei neurologischen Fragestellungen sowohl szintigraphische Methoden als auch Untersuchungen im PET/CT zur Anwendung. Schwerpunkte liegen hierbei in der Diagnostik von Parkinson- und Demenzerkrankungen.

Technik
Neuro Details