Direkt zum Inhalt
Praxisklinik Front Tag
Profil

Leipzig ganz eng verbunden. Seit 25 Jahren.

Unser Anspruch ist es, Sie individuell und kompetent zu untersuchen.  Dafür sind wir mit High-End-Medizintechnik ausgestattet und arbeiten seit mehr als 25 Jahren eng mit unseren zuweisenden Facharztpraxen und den Leipziger Krankenhäusern zusammen. Wir unterhalten mit ihnen eine Bild-Datenleitung zum unmittelbaren Austausch von Untersuchungen. Unsere moderne IT-Infrastruktur ermöglicht behandelnden Ärzten den direkten Zugriff auf unsere Untersuchungen und Befunde – damit sich die Weiterbehandlung nicht unnötig verzögert. Hierbei halten wir selbstverständlich die aktuellen Vorgaben des Datenschutzes ein.

Impressionen


Anmeldung
Wartebereich
Blaue Tür
Ergometrie
Meeting Team
Patientenbesprechung
MRT
SPECT-CT
Zur Beantwortung komplexer Fragestellungen setzen wir die unterschiedlichen Methoden kombiniert und zielgenau ein, die zusammenfassenden Befunde werden dann im kollegialen Austausch interpretiert.
Dr. med. Susanne Schenk
Fachärztin für Nuklearmedizin

Unser Ursprung in Leipzig


1993

1993 gründen Frau Dr. med. Christiane Volkheimer, Fachärztin für Radiologie, und Frau Dr. med. Susanne Schenk, Fachärztin für Nuklearmedizin, in Leipzig die fachübergreifende Radiologisch-Nuklearmedizinische Gemeinschaftspraxis (heute: ZRN Leipzig – Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin am Johannisplatz).

1996/1997

In den Jahren 1996/1997 entsteht durch die Initiative der Praxisgründerinnen die Idee zur Projektierung eines interdisziplinären ambulanten diagnostisch-therapeutischen Facharztzentrums.

2001

Im November 2001 erfolgt der Umzug der Praxis in das stadtmittig gelegene Objekt der Praxisklinik am Johannisplatz. Die mit modernsten Diagnosesystemen ergänzend ausgestattete Praxis arbeitet seitdem voll digitalisiert mit einem RIS/PACS-System einschließlich Spracherkennung und verfügt über eine eigene EDV-Administration.

2005

Im Jahr 2005 erfolgt die Zertifizierung unserer Praxis als ambulanter Kooperationspartner des Nord-Westsächsischen Brustzentrums – mit Standorten am Städtischen Klinikum „St. Georg“ in Leipzig und am Kreiskrankenhaus Torgau. Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit den weiteren zertifizierten Brustzentren St. Elisabeth-Krankenhaus, Universität Leipzig und den Helios-Kliniken. 

2008

Im Jahr 2008 entsteht unser „Ambulantes Diagnostisches Brustzentrum am Johannisplatz“. Im September 2008 wird das „Schilddrüsenzentrum am Johannisplatz“ etabliert.
 

2011/2016

Im November 2011 wird im ZRN Leipzig das erste ambulante PET/CT-System installiert. Als eines der ersten ambulanten Institute in Deutschland nehmen wir im Mai 2016 ein 3-Tesla-MRT in Betrieb.

2019

Ein neues Mammographiegerät wird in Betrieb genommen. Der Komfort für die Patientinnen wird erhöht, die Strahlenldosis deutlich reduziert.

2019/2020

Die digitale Kommunikation wird weiter verbessert.

Über unser Überweiserportal Portal4Med können unsere zuweisenden Ärzte Bilder und Befunde unmittelbar nach Freigabe online einsehen und damit zeitnah die weitere Behandlung planen.

Mit Booking4Med können unsere Patienten direkt online Termine für ausgewählte Untersuchungen buchen.